Mittelrhein Westerwald / Lahn Mosel / Saar Hunsrück / Nahe Rheinhessen Pfalz

TAFELRUNDE Landrestaurants aus der Region: Pfalz

Die südlichste Region in Rheinland-Pfalz hält, was die Kompassnadel verspricht. Hier meinen es Wetter und Klima besonders gut und wer die Weiten des Pfälzer Waldes in Richtung Rheintal hinter sich lässt, für den eröffnet sich fast ein Garten Eden, wo Mandelbäume schon im Frühjahr rosa Blütenträume entfachen, im Sommer Feigen, Zitronen und mächtige Oleanderbüsche die Höfe und Gärten bevölkern und im Herbst ein mit Sonne und Aromen gefülltes Rebenmeer zur Lese schreitet.

      

23 "Restaurant Zum Roten Ochsen" in Zweibrücken

Traditionsreiches Restaurant, seit 70 Jahren im Familienbesitz. Gelegen am Stadtrand von Zweibrücken im Ortsteil Ixheim.



      

24 "Gasthhof Zum Lãm" in Gleiszellen

Mitten im herrlich gelegenen Winzerort Gleiszellen, zwischen hügeliger Rebenlandschaft und Waldrand liegt der Gasthof ?Zum Lãm?. In lauen Sommernächten bietet die Gartenterrasse mit der dichten Rebenlaube ein mediterranes Flair. Ein urgemütlicher Gastraum mit freigelegtem alten Gebälk und einem Fass-Kachelofen vermitteln dem Gast wohlige Behaglichkeit.



      

25 "Zum Klosterstübchen" in Niederkirchen

Ein gutes Stück Pfalz, das ist das Klosterstübchen im Herzen der Mittelhaardt. Seit über 40 Jahren werden die Gäste hier mit liebevoll zubereiteten Gerichten und einer großen Weinvielfalt verwöhnt.



      

26 "Hotel Kollektur" in Zellertal

Das imposante Barockgebäude im ältesten Weinort der Pfalz ? die Kollektur der Universität Heidelberg ? wurde im Mai 2002 als Hotel/Restaurant eröffnet. Die Speisekarte orientiert sich an frischen regionalen Gerichten mit pfiffigen Varianten im jahreszeitlichen Rhythmus zu fairen Preisen.



      

27 "Restaurant Schneider" in Dernbach

Das Restaurant Schneider ? ein traditionsreiches Hotel-Restaurant mit einem großen Stammkundenkreis ? pfälzische Behaglichkeit. Das Restaurant mit seiner hellen Holzvertäfelung, dem geschnitzten Tresen und den alten Weinfass-Reliefs setzt einen unübersehbaren Rahmen.



      

28 Pörrbacher Hof

Der Pörrbacher Hof, im Jahre 1886 erbaut, war ein großer, typischer Pfälzer Bauernhof, der von Jens Schmidt-Zöllner mit viel Liebe zum Detail zu einem geschackvollen Restaurant umgebaut wurde. Die Philosopie "Raus aufs Land - mit Freuden genießen" begeistert die Gäste, animiert sie zum Wiederkommen, auch kleinere und größere Feste in einer besonderen Atmosphäre zu feiern.



      

29 "Landhotel Zum Storchennest" in Bann

Genießen Sie in der gemütlichen Atmosphäre des Landrestaurants regionale und internationale Köstlichkeiten. Die Küche verarbeitet nur frische, regionale Grundprodukte, vorzugsweise aus biologischem Anbau, die von vertrauensvollen Partnern aus der Umgebung bezogen werden. Regionale Spezialitäten wie Saumagen, "Weckknepp" oder Sauerkraut werden noch nach traditionellen Rezepten hausgemacht.



      

30 Café-Restaurant Weinbrück, Obermoschel

Stilvolles Ambiente, Restaurant im alten Weinkeller, Anspruchsvolle Außenterrasse - Unser Café-Restaurant Weinbrück finden sie in der kleinsten Stadt der Pfalz, in Obermoschel. Diese Gegend wird auch die Toscana der Nordpfalz genannt.