So passen Sie Ordnersymbole in Windows 7 an

Ist Ihr Windows 7-System ein Meer von langweiligen gelben Ordnern? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ordner-Icons anpassen können, damit sie besser aussehen und leichter zu finden sind.

Ordner gibt es unter Windows wie Sand am Meer und wie Sand am Meer sind sie meistens Gelb, aber sind wir realistisch. Ist das nicht total langweilig? Windows Ordner Symbole sind genauso wie alle anderen Symbole unter Windows Anpassungsfähig. Bei der Spezialedition von HP dem Star Wars Laptop gab es sehr schöne Icons so war der Papierkorb ein Todesstern und entweder der Todesstern war Fertiggestellt (Papierkorb voll) oder er war unfertig wie in Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Papierkorb leer). Genauso können Sie auch die Ordner personalisieren und wir erklären Ihnen wie das geht!

Ordner

So passen Sie die Ordnersymbole von Windows 7 an:

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, den Sie anpassen möchten, und wählen Sie „Eigenschaften“.

Schritt 2: Gehen Sie auf der Registerkarte „Anpassen“ zum Abschnitt „Ordnersymbole“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Symbol ändern“.

Schritt 3: Wählen Sie eines der vielen Symbole, die im Feld aufgelistet sind, und klicken Sie dann auf OK. Diese Symbole befinden sich in C:\Windows\system32\SHELL32.dll.

Schritt 4: Für weitere Symbolauswahlen gehen Sie zu C:\Windows\system32\imageres.dll.

Das ist es. Das ist es. Jetzt können Sie mit einem kleinen Stil durch Ihre Windows-Ordner blättern. Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch leichter zu finden.